French Toast

French Toast mit Brot und Erdbeeren – eine fruchtige Variation

Der French Toast mit Brot und Erdbeeren kann man als süßes Abendessen, als Vorspeise oder als Nachspeise servieren. Es gibt zahlreiche Varianten, um einen French Toast zu zubereiten, aber diese Variante ist für mich am besten und am schnellsten nach einem langen Tag. Man könnte auch frische Himbeeren, Bananen oder jedes andere Obst damit belegen. Im Sommer passt vielleicht sogar eine leckere Eiskugel aus Topping!

 

Zutaten für ein French Toast

1 Scheibe Weißbrot (Ciabatta)
1 Eie
25 g Puderzucker
50 ml Vollmilch
1/2 Vanilleschote
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
1 Prise Salz
3 Stück Erdbeeren (oder anderes Obst)

Außerdem:
Ahornsirup (oder Honig)

 

Zubereitung

Das Weißbrot in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und halbieren.
Danach die Auflaufform (Aluform) mit Butter bestreichen.
Dann das Weißbrot in die Auflaufform legen, sodass die Scheiben sich leicht überlappen.
Ei, Zucker, Salz, Vanillemark und Zitronenschale in eine Schüssel geben und cremig schlagen.
Während des Schlagen die Milch hinzufügen.
Die Eiermasse auf das Weißbrot verteilen und für 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Demzufolge die Erdbeeren auf das Weißbrot verteilen.
Den French Toast in die Heißluftfritteuse bei 180°C für 20 Minuten backen
bis das Brot dementsprechend eine goldbraune Farbe annimmt.
Zu guter Letzt alles auf einen Teller anrichten und mit Honig oder Ahornsirup beträufeln.
Guten Appetit!

 Thermomix

Das Weißbrot in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und halbieren.
Danach die Auflaufform (Aluform) mit Butter bestreichen.
Dann das Weißbrot in die Auflaufform legen, sodass die Scheibsn sich leicht überlappen.
Eier, Zucker, Salz, Vanillemark und Zitronenschale in den Mixtopf geben.
Demzufolge den Thermomix für 2 Minuten/Stufe 3 cremig schlagen lassen.
Während der Thermomix läuft die Milch nach 1 Minute hinzufügen.
Die Eiermasse auf das Weißbrot verteilen und für 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Des Weiteren die Erdbeeren auf das Weißbrot verteilen.
Den French Toast in die Heißluftfritteuse bei 180°C für 20 Minuten backen
bis das Brot dementsprechend eine goldbraune Farbe annimmt.
Zu guter Letzt alles auf einen Teller anrichten und mit Honig oder Ahornsirup beträufeln.
Guten Appetit!

Tipp:

Des Weiteren kann der French Toast auch mit Preiselbeeren und
Brioche oder Trauben mit Panettone zubereitet werden.

Heißluftfritteuse - Vergleiche und hol dir eine!

 

Posted in Rezepte Heißluftfritteuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.