Gebackene Zucchinis

Gebackene Zucchinis mit gesunder, schneller und pikanter Füllung

Diese gebackene Zucchinis mit pikanter Füllung schmecken besonders leicht. Übrigens findet man Zucchinis besonders gerne in Sommermonaten im Garten und in jedem Supermarkt. Beispielsweise kannst du sie auch mit Tomatensauce und Hackfleisch füllen. Aber hier findest du meine persönliche Lieblingsvariante für einen heißen Sommertag.

Zutaten für gebackene Zucchinis

1 Zucchini (gelb oder grün)
150 g Sauerrahm
60 g Wurst
60 g Käse
1 TL Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst wird die Zucchini gewaschen und halbiert.
Danach löst man mit Hilfe eines Löffels die Kerne zu einer Mulde heraus.
Jetzt schneidet man die Wurst und den Käse entsprechend würfelig
und rührt das Ganze mit dem Sauerrahm zusammen.
Zum guter Letzt würzt man die Mischung mit Basilikum, Salz und Pfeffer nach Geschmack.
Jetzt füllt man alles in die Zucchini und
backt sie schließlich in der Heißluftfritteuse bei 180°C für 10 Minuten goldbraun.
Guten Appetit!

 

Tipp

Ein leckerer Gartensalat passt immer dazu!

 

Heißluftfritteuse - Vergleiche und hol dir eine!

Posted in Rezepte Heißluftfritteuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.