Hendlhaxen oder Hendlkeulen aus der Heißluftfritteuse

Die meisten Fleischliebhaber lieben Hendlhaxen bzw. Hendlkeulen über alles! Hier stelle ich euch ein schnelles Rezept zur Verfügung, das ihr unbedingt nachkochen müsst. Immerhin schmeckt es nicht nur mega-lecker, sondern ist auch eine weitere knusprige Variante für alle Hühnerfans. Alls Beilagen kann man im Grunde genommen Pommes Frites oder geschmortes Gemüse dazu essen. Übrigens auch fettfreie Gewürzkartoffeln sind eine gesunde Alternative, die ihr probieren müsst. Die speziellen Gewürze verleihen den Kartoffeln einen unwiderstehlichen Geschmack und unterstützt die Hendlkeulen in seiner Vielfalt.

Hendlhaxen

Zutaten für die Hendlhaxen

 

4 Hühnerkeulen mit Haut

Für die Marinade:
2 EL Rosmarin
1 TL Paprikapulver
Schale einer Zitrone
Salz, Pfeffer nach Geschmack
5 EL Öl

 

Für die Sauce:
1 kleine Zwiebel
1/8 l Tomatensauce
2 Schuss Rotwein
Öl

Zubereitung

Zuerst die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermischen und die
Hendlhaxen damit einreiben. Danach die Keulen im Kühlschrank für mindestes
30 Minuten rasten lassen.

Später die Hendlhaxen in der Pfanne mit Öl kurz anbraten und herausnehmen!
Nebenher die kleine Zwiebel anrösten und mit Rotwein ablöschen.
Schließlich die Tomatensauce zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken,
sowie mit etwas Wasser aufgießen!

Zufolge die Hendlhaxen in eine kleine Alu-Pfanne geben und
in der Heißluftfritteuse für 20 Minuten bei 170°C backen!

Guten Appetit!!!

 

Übrigens hier sieht man ein kurzes Video über eine schnelle Zubereitung von Hendlhaxen in der Heißluftfritteuse! Viel Spaß beim Anschauen!

Zutaten Gewürzkartoffeln:

2 große Kartoffeln
1 TL Rosmarin
1/2 TL Chilipulver
1 TL Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack
5 EL Öl

Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln schälen und in Scheiben oder  zum Beispiel in kleine Stücke (je nach Belieben) schneiden!
Anschließend die gesamten, restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen und
des weiteren über die Kartoffelstücke gießen.
Jetzt dementsprechend für 15 Minuten bei 180 °C in der Heißluftfritteuse backen!
Übrigens ein gesunder Salat passt auch sehr gut dazu.

Heißluftfritteuse - Vergleiche und hol dir eine!

 

 

Posted in Rezepte Heißluftfritteuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.