Kartoffel-Thunfisch-Häufchen

Kartoffel Thunfisch Häufchen – Eine besondere Vorspeise!

Die Kartoffel Thunfisch Häufchen sind ein besonders, schnelles und leckeres Rezept. Ob für ein Abendessen oder als Vorspeise für ein Mittagessen, sie schmecken zu jeder Tageszeit. Als Alternative zum Thunfisch, kann man  auch jede beliebige Wurst verwenden. Ebenso wäre es möglich das Gericht vegetarisch zu gestalten. Mit etwas Gemüse, wie zum Beispiel Karotten oder Brokkoli bekommt diese Mahlzeit auch eine ganz spezielle Note.

 

Zutaten für die Kartoffel Thunfisch Häufchen

170 g geschälte Kartoffeln
30 g geräucherte getrocknete Scamorza (italienischer Kuhmilchkäse)
1 Eigelb
Salz und Pfeffer, je nach Geschmack
80 g abgetropfter Thunfisch (oder auch Wurst)
Paniermehl
Öl

 

Zubereitung

Zuerst werden die Kartoffeln mit einer Küchenreibe fein gerieben.
Danach vermischt man alle Zutaten bis auf das Paniermehl und Öl in einer Schüssel.
(Tipp: Statt Scamorza kann man auch einen Hartkäse wie Parmesan verwenden)
Mit Hilfe eines Esslöffels macht man kleine „Häufchen von
der Mischung und gibt sie auf ein Backpapier in die Heißluftfritteuse.
Danach bestreut man die Häufchen mit Paniermehl und besprüht sie mit Öl.
Zu guter Letzt werden die Kartoffel-Thunfisch-Häufchen in der Heißluftfritteuse
bei 200°C für 3-4 Minuten entsprechend vorgegart
und darauf weitere 10 Minuten bei nur 180°C fertiggebacken.

 

Heißluftfritteuse - Vergleiche und hol dir eine!

Posted in Rezepte Heißluftfritteuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.