Lachs

Lachs schnell, einfach und lecker in der Heißluftfritteuse

Für Fischliebhaber habe ich hier eine besonders schnelle und geschmackvolle Lachs-Variante, die übrigens durch die Zitronenmelisse eine besonder Note erhält.

Zutaten für einen leckeren Lachs

1 Stück Lachsfilet
3-4 Stück Blätter der Zitronenmelisse
2 Zweige Majoran
1 Knoblauchzehe mit Schale
Salz nach Geschmack

Zubereitung

Zuerst das Lachsfilet auf beiden Seiten abtrocknen.
Danach mit der Haut nach oben für eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Dann legt man das Filet mit der Haut nach unten in die Heißluftfritteuse.
Des Weiteren legt man eine zerdrückte Knoblauchzehe auf den Lachs
und würzt zusätzlich mit Kräutern und Salz.
Schließlich den Lachs bei 180°C  ca. 20 Minuten in der Heißluftfritteuse backen.

Tipp:

Wer eine sehr gute Backkonsistenz erzielen möchte,
sollte somit ein Kerntemperaturmessgerät verwenden. Bei 63°C
ist ein Filet fertig und kann sofort aus der Heißluftfritteuse genommen werden.
Durch diese Kerntemperatur bleibt jeder Fisch leicht glasig und saftig!

 

Heißluftfritteuse - Vergleiche und hol dir eine!

 

 

Posted in Rezepte Heißluftfritteuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.