Schokokekse

Schnelle Schokokekse – zur Tee- und Kaffeepause am Wochenende

Schnelle Schokokekse sind unglaublich einfach zu Backen in der Heißluftfritteuse. Man benötigt schließlich nur ein paar Zutaten die Jedermann, jederzeit zu Hause griffbereit hält. Man kann außerdem sehr mit den Nüssen variieren.  Zum Beispiel mit Haselnüssen, Cashewnüssen, Erdnüssen, Pinienkerne oder sogar Macadamianüssen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch statt den Schokoladendrops kann man hierzu Streusel, Schokoladenraspel oder aber wunderbar mit Glasur verzieren. Viel Spaß beim nachbacken!

 

 

Zutaten für Schokokekse

200 g Mehl
150 g Zucker
1 Ei
100 g Schokoladendrops
80 g Butter
100 g Pinienkerne

Zubereitung in der Heißluftfritteuse

Zuerst gibt man das Mehl in eine große Schüssel.
Danach vermischt man das Ei, den Zucker mit den Pinienkernen und den Schokodrops
und knetet alles zu einem Teig.
Schließlich portionsweise die geschmolzene Butter unterkneten,
bis ein homogener Teig entsteht.
Zu Letzt formt man kleine Kugeln und backt sie in der Heißluftfritteuse bei 180°C 10 Minuten.

 

Heißluftfritteuse - Vergleiche und hol dir eine!

 

Posted in Rezepte Heißluftfritteuse and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.