Zucchiniröllchen

Panierte Zucchiniröllchen – ein kleiner Snack für Zwischendurch

Selbstgemachte Panierte Zucchiniröllchen

 

Zucchiniröllchen

 

Zutaten für perfekte Zucchiniröllchen:

 

2 Toastbrote
eine kleine Zucchini
4 dünne Scheiben geräucherter Käse
eine Prise Salz
100ml Milch
1 Ei
Paniermehl nach Geschmack
Mehl nach Bedarf
ein Schuss Olivenöl
Öl zum Besprühen oder zum Tunken

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Zucchini waschen und in dünne Streifen schneiden.
Danach die Zucchini mit Salz würzen und
in einer Pfanne mit Öl, bei schwacher Hitze 
für 7-8 Minuten braten.
Anschließend die Zucchini aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
Schließlich die Brotscheiben mit einem Nudelholz
dünn ausrollen und danach durchschneiden.
Infolgedessen auf jeder Seite eine Scheibe 
geräucherten Käse und einen Streifen Zucchini legen.
Später werden die Brotscheiben eingerollt.
Weiter werden die Röllchen in Milch, dann in Mehl und in Ei gewälzt.
Zu guter Letzt werden die Zucchiniröllchen mit Öl besprüht oder in Öl getunkt.
Zufolge werden die Röllchen in die Heißluftfritteuse gelegt und für 10 Minuten gebacken.  


Weitere Variante im unteren Video:
eine kleine Zucchini
1/2 Apfel
1 Avocado
150 g Geräucherter Lachs
Salz, Pfeffer, Kräuter, Zitronensaft (1 TL) nach Geschmack

Heißluftfritteuse - Vergleiche und hol dir eine!
Posted in Rezepte Heißluftfritteuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.